• Zaanse Schans Mill Molen Muhle

Die Landschaften des IJsselmeers ab Hoorn

Schöne Landschaften und Häfen rund um den ehemaligen Zuiderzee. Sie wohnen unterwegs in gemütlichen kleinen Hotels

HYWMit Hilfe einer Streckenkarte und eines Infopaketes radeln Sie um das große niederländische Binnenmeer: das IJsselmeer. Sie entdecken viele kleine Orte, die früher am Ufer der Zuiderzee lagen.
Ihr Radurlaub beginnt in Hoorn, wo Sie das Abendessen im alten Hafen mit Blick auf die traditionellen Segelschiffe genießen. An der IJsselmeerküste entlang radeln Sie am nächsten Tag nach Enkhuizen, einer anderen historischen Hafenstadt. Die Fähre setzt in etwa 80 Minuten über das IJsselmeer nach Stavoren in der Provinz Friesland über. Durch die weitläufige friesische Landschaft machen Sie sich auf dem Weg zum grünen Dorf Rijs.
Über Lemmer, geprägt von Wasser und Schiffen, geht es am See Tjeukemeer entlang und durch verträumte Dörfer nach Ossenzijl. Sie übernachten im Nationalpark De Weerribben, einem einmaligen morastigen Naturgebiet.

Wegen der vielen kleinen Grachten wird der nächste Zielort, Giethoorn, auch „Venedig des Nordens` genannt.
Tipp: eine Rundfahrt mit einem Giethoorner „Punter` (Stechkahn). Das nächste Etappenziel, die gemütliche Kleinstadt Zwartsluis, liegt an der Kreuzung verschiedener Wasserwege. Nach Ihrer Übernachtung radeln Sie über Deiche und durch Marschland zu der Hansestadt Kampen und der Festungsstadt Elburg. In der lebhaften Stadt Harderwijk finden Sie Ihr Hotel am gemütlichen Marktplatz. Sie durchqueren ein waldreiches Gebiet und gelangen nach Eemnes, das sich in der Nähe des Künstlerdorfes Laren befindet.
Sie radeln über die Tafelberger Heide und erreichen die Festungsstadt Naarden. Der Fluss Vecht führt Sie zum Endpunkt Ihres Radurlaubes in Weesp. Ein Abschlussabend in Amsterdam ist nur 20 Minuten Bahnfahrt entfernt.
Sie können diese Reise samstags oder sonntags anfangen, in Hoorn ebenso wie in Weesp. Möchten Sie diese Reise lieber anfangen in Weesp bitte schauen Sie mal: Die Landschaften des IJsselmeers ab Weesp (HYR)

Buchbar ab 4 Personen.

Samstag:
Im Laufe des Mittags kommen Sie im Hotel in Hoorn. Ihr Abendessen genießen Sie in einem Restaurant im Hafen von Hoorn.
Hier können Sie Atmosphäre schnuppern dieser altholländischen Stadt, in dem traditionelle Segelschiffe vor Anker liegen.

Sonntag: Radtour ± 35 Km
Die Radtour führt an der IJsselmeerküste entlang nach Enkhuizen, eine andere historische Hafenstadt. Mit der Fähre setzen Sie nach Stavoren in der Provinz Friesland über. Die Überfahrt dauert etwa 80 Minuten. Nach einer weiteren Stunde im Sattel erreichen Sie Rijs, den Übernachtungsort.

Montag: Radtour ± 45 Km
Lemmer ist der erste Zwischenstopp, ein stimmungsvoller Ort, geprägt von Wasser und Schiffen. Weiter geht es am See ‘Tjeukemeer’ entlang und durch verträumte Dörfer wie Echtenerbrug nach Ossenzijl. Hier befindet sich das Besucherzentrum des Nationalparks ‘De Weerribben’ – ein Tipp für Naturfreunde.

Dienstag: Radtour ± 40 Km
Sie durchqueren teilweise ‘De Weerribben’ und radeln via Steenwijk nach Giethoorn, dem ‘Venedig des Nordens’. Hier können Sie z.B. zu einer Rundfahrt mit einem ‘Punter’ ablegen, einem traditionellen Boot, das für die schmalen Giethoorner Grachten geeignet ist. Oder Sie unternehmen einen erholsamen Spaziergang. Die Route führt weiter an einigen großen Seen entlang und endet in Zwartsluis, einer gemütlichen Kleinstadt, die an der Kreuzung verschiedener Wasserwege liegt.

Mittwoch: Radtour ± 70 Km
Nach der Fährüberfahrt nach Genemuiden radeln Sie über einen ehemaligen Seedeich zu der Hansestadt Kampen, in der Sie Hunderte Denkmale vorfinden. Nach einer Pause geht es weiter am Ufer der Seen Dronter Meer und Veluwemeer entlang nach Elburg, einem idyllischen Hafenstädtchen. Schließlich radeln Sie zu Ihrem Hotel in Harderwijk.

Donnerstag: Radtour ± 50 Km
Sie durchqueren ein großes Gebiet aus Wäldern und Heidefeldern und erreichen Nijkerk. Hier besteht die Möglichkeit, eine traditionelle Käserei und ein Dampfschöpfwerk zu besichtigen. Danach radeln Sie gemütlich weiter zu Ihrem Hotel Über dem ehemalige Fischerdorf Spakenburg, das auch heute noch für seine Tracht bekannt ist, radeln Sie gemütlich weiter zu Ihrem Hotel in Eemnes.

Freitag: Radtour ± 30 Km
Über das Villendorf Blaricum und die ‘Tafelberger’ Heide erreichen Sie Naarden-Vesting. Wir empfehlen Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, diese besondere Festungsstadt zu besichtigen. Anschließend folgen Sie dem kleinen Fluß Vecht bis zum Endpunkt Ihres Radurlaubs in Weesp.
Ein Amsterdamer Abend ist nur 20 Minuten Bahnfahrt entfernt!

Samstag:
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel; Ihre Tour ist zu Ende.

  • Übernachtungen in Hotels (7 Nächte)
  • Halbpension (Frühstück+3-Gänge Diner)
  • Fahrrad mit Gangschaltung & Tasche
  • Karte mit markierten Radrouten
  • Infopakette
  • Routebeschreibung
  • Anreise und Abreise ( Hoorn/Weesp)
  • Fahrradversicherung Euro 27,00 pro Person (exkl. Versicheringssteuer)
  • Gepäcktransport Euro 101,00 pro Person
  • Fähre Enkhuizen-Stavoren Euro 16,00 pro Person

Mehr über Sonderangebote und Wissenswerte?