• charter_loire_barge_bridge__schiff_brucke_schip_brug

Das Loiretal

  • Reiseziel:
  • Dauer: 8 Tagen
  • Peis: €899

Ein lokaler Wein schmeckt am besten nach eine schöne Radtour auf stillen Wegen durch das sonnenverwöhnte Französische Flußlandschaft

Datum Schip Prijs
27-04-2019 Anna-Maria IV € 945
04-05-2019 Anna-Maria IV € 945
11-05-2019 Anna-Maria IV € 945
18-05-2019 Anna-Maria IV € 945
25-05-2019 Anna-Maria IV € 945
01-06-2019 Anna-Maria IV € 945
08-06-2019 Anna-Maria IV € 945
15-06-2019 Anna-Maria IV € 945
22-06-2019 Anna-Maria IV € 945
29-06-2019 Anna-Maria IV € 945
27-07-2019 Anna-Maria IV € 945
03-08-2019 Anna-Maria IV € 945
10-08-2019 Anna-Maria IV € 945
10-08-2019 Anna-Maria IV € 945
17-08-2019 Anna-Maria IV € 945
24-08-2019 Anna-Maria IV € 945
31-08-2019 Anna-Maria IV € 945
07-09-2019 Anna-Maria IV € 945
14-09-2019 Anna-Maria IV € 945
21-09-2019 Anna-Maria IV € 945
28-09-2019 Anna-Maria IV € 945
05-10-2019 Anna-Maria IV € 945

Zwischen den Orten Nevers und Montargis lädt eine prachtvolle Region im Loiretal zu einem entspannten Radurlaub ein: eine Reise mit Rad und Schiff.LDL

Dieses Gebiet mit einem Durchmesser von 100 Kilometern bietet eine große Vielfalt interessanter Geschichte und Kultur. Sie radeln entspannt über ruhige Landstraßen und erkunden unterwegs diese leicht hügelige Landschaft. Sie erleben eine einmalige Radtour, entdecken verschiedene Schlösser, historische Städtchen und verträumte Dörfer. Selbstverständlich probieren wir unterwegs auch die Wein des Loiretal!

Samstag: Der Bus holt Sie vom Pariser Bahnhof (Gare du Nord) ab, und Sie erreichen das Schiff in Cours-les-Barres am frühen Abend. Die Besatzung und Ihr Reiseleiter heißen Sie an Bord willkommen. Anschließend wird das Abendessen serviert.

Sonntag: Radtour: ± 50 km
In Cours-les-Barres startet die Radtour: nach Aprémont zur Besichtigung des Schlosses (12. Jahrhundert) und der prächtigen Garten. Weiter geht es zur schönen Stadt Nevers. Mittags wieder zurück zum Schiff in Cours-les-Barres.

Montag: Radtour: ± 55 km.
Heute erst mal ein kleines Stückchen fahren nach Beffes. Sie radeln weiter nach La Charité-sur-Loire, einer alten romanischen Stadt. Von der Brücke aus dem 16. Jahrhundert, die ins Stadtzentrum führt, bietet sich eine prächtige Aussicht auf die ganze Stadt und die Kirche Notre Dame. Die Radtour führt an den berühmten Weinbergen der Pouilly Fumé-Weine entlang, wo Sie Wein probieren können. Beim Dorf Ménétréol, am Fuß der Weinberge von Sancerre, hat das Schiff bereits festgemacht.

Dienstag: Radtour: ± 50 km.
Erst geht es ins hübsche Dorf Sancerre und dann auf dem Sattel die malerische Strecke an den Weinbergen von Sancerre entlang. Sie durchqueren verschiedene, in eine sehr eindrucksvolle Landschaft eingebettete Weindörfer. Die Tour endet in Beaulieu wo Sie übernachten.

Mittwoch: Radtour: ± 40 km.
Die Radtour führt an den kleinen historischen Schleusen von Châtillon-sur-Loire entlang und dann zum Aquädukt, das über den Fluß Loire hinweg führt. Sie radeln am Schloß in St. Brisson vorbei und genießen auf dem Rückweg nach Châtillon-sur-Loire die frische Luft im Wald von St. Brisson. Abends gibt es eine fabelhafte Bootsfahrt über das Aquädukt nach Briare.

Donnerstag: Radtour: ± 45 km.
Sie können morgens in aller Ruhe einen Schaufensterbummel in Briare unternehmen. Die Radtour führt zunächst zum Schloß ‘Pont Chevron’. Über Ouzouer-sur-Trézée geht es durch ein Gebiet mit verschiedenen kleinen Seen zum Schloß bei Bléneau (16. Jahrhundert). Die Tour endet in Rogny-les-Sept-Écluses (7 historische Schleusen!).

Freitag: Radtour: ± 50 km.
Mit dem Rad fahren Sie nach dem Markt in Châtillon-Coligny. Auf dem Sattel geht es dann weiter nach dem Schloß in La Bussière und dann über Escrignelles zurück zum Schiff in Rogny.

Samstag:
Morgens können Sie eventuell noch eine kurze Wanderung unternehmen. Gegen 11.00 Uhr verabschieden sich Ihr Reiseleiter und die Besatzung von Ihnen. Sie reisen mit dem Bus zurück nach Paris.

(Änderungen vorbehalten)

Jede nächste Tour führt in entgegengesetzte Richtung, also von Rogny nach Cours-les-Barres.

  • Unterkunft an Bord (8 Tage/7 Nächte) in Zweibettkabine
  • Vollpension (Frühstück + Lunchpakete + 3-Gänge Diner)
  • Fahrrad mit 24 Gangschaltung & Tasche
  • Reiseführung
  • Informationsbuchlein
  • Besuch Schloß
  • Weinprobe
  • Transfer Paris/Gare du Nord-Schiff v.v.
  • Anreise und Abreise Paris Gare du Nord
  • Getränke an Bord
  • Zuschlag E-bike € 172,00 (inkl. Versicherung). Beschränkte Lieferbarkeit.
  • Fahrradversicherung € 27,00 Person
  • Exkursionen nicht im Programm
  • Zuschlag Hochsaison € 79,00 (Sept. 1, 8, 15, 22, 29)

Wir empfehlen Ihnen dringend Helme mitzunehmen und zu tragen.