Wunderbares Bayern

Das typische Deutschland kann man im “gemütliche Freistaat Bayern” finden, das Märchenland von Lederhosen und Dirndl, Fachwerkhäuser und das Oktoberfest.

Datum Schip Prijs
18-05-2019 La Belle Fleur € 959
25-05-2019 La Belle Fleur € 959
01-06-2019 La Belle Fleur € 959
08-06-2019 La Belle Fleur € 959
15-06-2019 La Belle Fleur € 959
22-06-2019 La Belle Fleur € 959
29-06-2019 La Belle Fleur € 959
06-07-2019 La Belle Fleur € 959
13-07-2019 La Belle Fleur € 959
20-07-2019 La Belle Fleur € 959
27-07-2019 La Belle Fleur € 959
03-08-2019 La Belle Fleur € 959

Das typische Deutschland kann man im “gemütliche Freistaat Bayern” finden, das Märchenland von Lederhosen und Dirndl, Fachwerkhäuser und das Oktoberfest. Im nördlichen Teil der Region verbindet ein alter Kanal die großen Flüsse Main und Donau. Die heutige modernisierte Main-Donau-Kanaal

wurde früher Ludwig-Kanal genannt, und wurde ursprünglich von dem berühmten König Ludwig angelegt.
Mit dem Fahrrad und an Bord des Hotelschiffes La Belle Fleur fahren Sie aus Bamberg am Main nach Regensburg an der Donau. Beide Städte haben ein herrliches mittelalterliches Stadtzentrum, aufgeführt sowohl auf der UNESCO-Welterbeliste . Die Route führt durch die abwechslungsreiche bayerische Landschaft, entlang der “Bierstadt ” Erlangen und der historischen Stadt Nürnberg.
Auf dem Weg gibt es reichlich Gelegenheit, einige kulinarischen Köstlichkeiten zu genießen in einem der vielen Biergarten!

Samstag: Ankunft und Probefahrt
Um 13:00 Uhr werden die Besatzung und der Reiseleiter des Schiffes La Belle Fleur Sie im Hafen der Stadt Bamberg begrüßen. Am Nachmittag wird eine Radtour organisiert, um sich mit dem Fahrrad vertraut zu machen. Diese kurze Fahrt führt durch die ruhigen grünen Vorstädte von Bamberg. Es folgt ein Ausflug in die Altstadt. Bamberg ist eine Weltklasse-Monumentalstadt mit schönen Barockbauten, traditionellen Fachwerkhäusern und vielen kleinen Gassen.

Sonntag: Radfahren ± 45 km
Gleich nach dem Frühstück beginnt die erste Radtour, es geht zuerst nach Forchheim. Sie radeln am Main-Donaukanal abwechselnd durch Wälder und offenes Feld. Nachdem Sie Forchheim verlassen haben, wechseln Sie Richtung, radeln den Regnitz Radweg durch das gleichnamige Tal. Natürlich, auf dem Weg, gibt es einen Kaffee (oder Bier) mit Kuchenstopp in einem der vielen typisch bayerischen Biergarten. Sie entgegnen Ihr Hotelschiff wieder in der Stadt Erlangen. Diese “Bierstadt Deutschlands” kennt ein üppiges Nachtleben mit vielen Cafés und Bars!

Montag: Radfahren ± 45 km
Der Skipper startet den Motor morgens früh und bringt die Gäste in die Stadt Nürnberg. Eine Stadt mit einer reichen, aber turbulenten Geschichte, besonders vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Zentrum von Nürnberg, das aus dem Mittelalter stammt, wurde während des Krieges völlig zerstört, aber ist mit viel Sorgfalt restauriert. Unternehmen Sie einfach einen Spaziergang durch die vielen Gassen und Straßen!
Am Nachmittag radeln Sie am Main-Donau-Kanal weiter. Dieser Kanal wurde ursprünglich als “Ludwigs-Kanal” von König Ludwig konstruiert. Früher zählte der Kanal 101 kleine Schleuser. Die Route biegt sich vom Kanal ab und überquert das Naturschutzgebiet Rothsee, um die Kleinstadt Hilpoltstein zu erreichen. Sie beenden diesen schönen Tag mit Blick auf die schöne bayerische Landschaft vom Sonnendeck Ihres Hotelschiffes!

Dienstag: Radfahren ± 40 km
Nach einer Kaffeepause im historischen Zentrum der Stadt Freystadt radeln Sie zur Wallfahrtskirche Maria Hilf. Dieses Gebäude ist ein architektonisches Meisterwerk des Barock, inmitten der Natur gelegen. Sie fahren weiter und arrivieren in der Stadt Beilngries.
Vielleicht schmeckt ein lokal gebrautes Bier am Ende der Tag sehr wohl.

Mittwoch: Radfahren ± 40 km
Heute führt der Weg durch den Naturpark Altmühltal. Entlang der Berghänge radeln Sie auf kurvigen Straßen durch das Tal. Von Zeit zu Zeit taucht der alte Main-Donau-Kanal auf. Kurz gesagt, ein wunderbarer Tag mit dem Fahrrad quer durch die wunderschöne Natur!
Sie übernachten in Essing, einem kleinen Ort im Besitz von der längsten Holzbrücke Europas!

Donnerstag: Radfahren ± 45 km
Eine letzte Strecke des Main-Donau-Kanals führt Sie zu den Brettern der breiten Donau. Hier liegt die mittelalterliche Stadt Regensburg. Es ist eine angenehme und sichere Idee, daß Sie die Stadt über eine grüne Fußgänger-Fahrradzone erreichen. Regensburg ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Deutschland. Ein tolles Finish für diesen einzigartigen Rad- und Schiffsurlaub!

Freitag: Stadtrundgang und Abschied
Gleich nach dem Frühstück lädt der Reiseleiter Sie zu einem geführten Spaziergang im Zentrum von Regensburg ein. Sie können es vorziehen, den letzten Morgen Ihres Urlaubs auf eigene Faust zu nutzen. Am Mittag ist es Zeit, sich von der Crew, Ihrem Reiseleiter und Mitreisenden zu verabschieden.

Die darauffolgende Tour findet in umgekehrter Reihenfolge statt und beginnt in Regensburg.

(Änderungen vorbehalten)

  • Aufenthalt an Bord B+ Schiff (7 Tage/6 Nächten Sam – Frei)
  • Vollpension 6 Tage (Frühstück, Lunchpaket, 3-Gänge Menü)
  • Reisebegleitung
  • Gang Fahrrad mit Tasche
  • Geführte Stadtbesichtigungen
  • An- und Abreise nach und von Schiff
  • Parkgebühren
  • Getränke an Bord (außer Kaffee und Tee am Nachmittag)
  • Exkursionen
  • Fahrradversicherung € 10,00 an Bord zu bezahlen
  • Zuschlag 1-Personskabine € 250,00
  • Zuschlag E-Bike € 105,00
  • Zuschlag Diäten (glutenfrei, laktosefrei, Diabetes usw.) € 50,00 an Bord zu bezahlen
  • Familie mit Kind < 12 in 3-Bettkabine Ermäßigung € 150,00
Bilder

Mehr über Sonderangebote und Wissenswerte?